Gemischte Stimmen BIGGEsang

Willkommen auf unserer Homepage!

Chorleiter

Ja, ein guter Chor steht und fällt mit einem guten Chorleiter. Die „Gemischten Stimmen BIGGEsang“ haben nicht nur einen guten Chorleiter, sondern den für uns besten der Chorszene: Volker Arns.
Aber – wer eigentlich ist „Volker Arns“?

Volker Arns ist Jahrgang 1976 und wurde in Olpe geboren. Seine erste musikalische Ausbildung erhielt er bei Helga und Otto Kaiser im Bereich praktisches Klavierspiel. Schon während dieser Ausbildung arbeitete Volker gezielt aktiv in mehreren Chor-Ensembles in seiner Heimat. Von 1994 bis 1995 absolvierte Volker Arns das C-Examen an der Landesmusikakademie in Heek bei Prof. Michael Schmoll und Bernhard van Almsick.

Er studierte Nachrichten und Kommunikationstechnik an der Fachhochschule in Düsseldorf, sowie Erziehungswissenschaften und Didaktik für Musik und Physik an der Universität in Siegen.

In der Chorszene hat sich Volker Arns besonders durch die Arbeit mit seinen Laienchören profiliert. Er arbeitet auch regelmäßig in verschieden Stilrichtungen Rock/Pop/Jazz/Klassik mit renommierten Musikern zusammen. Künstler wie Oliver Gies (Maybebop), Justus Merkel (Sonat Vox), Stefan Parkman (WDR Rundfunkchor), Matthias Becker, Andrea Figallo, Indra Tedjasukmana (Sounding People), Prof. Fritz ter Wey, sind ständige Begleiter als Dozenten in Seminaren, MasterClasses, oder Konzerten, die Volker Arns besucht oder gemeinsam gestaltet. 

Beinahe unzählige Laienchöre aller Zusammensetzungen und Stilrichtungen leitet er jetzt schon seit über 20 Jahren und ist mit ihnen bei zahlreichen Wettbewerben auf Landes- und Bundesebene Sieger in verschiedenen Chorgattungen geworden. Als aktiver Teilnehmer und Chorleiter nahm Volker bereits mit vier verschiedenen Ensembles beim Deutschen Chorwettbewerb teil und erhielt 2014 ein Stipendiat des Deutschen Musikrates. Alle von Volker Arns geleiteten Chöre und Ensembles erlangten mehrfach den Titel „Meisterchor im Chorverband NRW“. 

Seit 2009 ist er als Schulmusiker an der Clara Schumann Gesamtschule aktiv. Unter seiner Mithilfe wurde dort das Vokalklassenkonzept maßgeblich konzipiert und optimiert. Dort steht das Singen mit den Kindern im Fokus einer zentralen Ausbildung im Schulsystem. Zahlreiche Fortbildungen, sowie Wettbewerbe mit dem Schulchor und den Vokalklassen haben neue Vernetzungen und Kooperationen mit Partnern aus der Musikszene ermöglicht.  

Heute ist Volker Arns als stellvertretender Kreischorleiter im Sängerkreis „Bigge – Lenne“ tätig (seit 2013) und für die Fortbildungsmaßnahmen und Qualifizierungslehrgänge der D1 Kurse zuständig. Seit 2017 ist er ebenfalls berufenes Mitglied im Musikrat des CV NRW, wo er sich speziell in den Themen Leistungssingen, organisatorisches Bildungsprogramm und musikalischen Themen jeglicher Art engagiert.

Das alles klingt doch wirklich höchst beeindruckend. Wir jedoch meinen: auch eine noch so beeindruckende Vita zeigt noch nicht die wichtigste Eigenschaft, die einen Chorleiter für die „Gemischten Stimmen BIGGEsang“ ausmacht: die Fähigkeit Sängerinnen und Sänger mit einer Idee, einer Vision und einem Ziel zu begeistern und es mit viel Menschlichkeit und Harmonie umzusetzen. Das aber zeigt Volker in jeder einzelnen Probe. Das macht ihn zu „unserem Volker“.